Der Fabrikaffe und die Bäume

In seiner tagebuchartigen Erzählung verabeitet Di Ciaula, der schreibende Arbeiter und Bauersohn, fünfzehn Jahre, die er als Dreher in einer Autofabrik in Modugno bei Bari gearbeitet hat. "Der Roman über Wut, Erinnerungen und Träume des apulischen Bauern, der unter die Arbeiter fiel, wurde ebenso wie alle folgenden Romane zum Welterfolg." (Süddeutsche Zeitung)

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Bari, Modugno
Buchdaten
Titel: Der Fabrikaffe und die Bäume
Kategorie: Roman / Erzählung von 1978
LeserIn: Faun
Eingabe: 20.01.2015


Dieses Buch wurde 801 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste