Scoglio Pomo

Scoglio Pomo, eine kleine Felseninsel in der Adria, dient einer Gesellschaft debiler Graf Bobbys, überfressener Damen und holländischer Bohnenkönige als mondäner Kurort. Man pflegt seine Marotten und lebt seinen Spleen, man feiert Bälle auf Geisterschiffen, bis der Zauber endlich schwindet, dann liegt man im Wasser...

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Adria (allg.), Isola del Pomo
Buchdaten
Titel: Scoglio Pomo
Untertitel: oder Rout am Fliegenden Holländer
Kategorie: Roman / Erzählung von 1942
LeserIn: Faun
Eingabe: 01.02.2015
Kurzbeschreibung
Eigentlich beginnt alles ganz harmlos: Der patriotische Jaromir von Eynhuf beschließt, seinem Landesvater zu dessen Regierungsjubiläum seine Milchzahnsammlung zu verehren. Doch die Sammlung ist nicht komplett. Auf der Jagd nach dem letzten Milchzahn gerät der Sekretär des Hoftrommel-Depots in Kakanien, wie es leibt und lebt!

Fritz von Herzmanovsky-Orlando hat mit "Der Gaulschreck im Rosennetz" dem kaiserlichen Alt- Österreich ein unvergessliches Denkmal geschaffen. Grotesk, satirisch und unglaublich komisch. Eine böse, kleine Liebeserklärung an ein vergangenes Zeitalter.


Dieses Buch wurde 450 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste