Der Mann, der sich in Luft auflöste

Der schwedische Reporter Alf Matsson verschwindet auf einer Reise nach Ungarn spurlos. Gepäck und Pass hat er im Hotel zurückgelassen. Die ungarische Polizei findet allerdings keine Leiche. Inoffiziell reist Kommissar Beck nach Budapest, um den Journalisten zu suchen. Doch kurz nach seiner Ankunft wird er von Unbekannten zusammengeschlagen. Jemand versucht mit allen Mitteln zu verhindern, dass Alf Matsson gefunden wird... Dies ist der zweite Band der zehnteiligen Serie um Kommissar Martin Beck und seine Truppe.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Stockholm, Budapest
Buchdaten
Titel: Der Mann, der sich in Luft auflöste
Kategorie: Krimi / Thriller von 1969
LeserIn: Faun
Eingabe: 16.02.2015


Dieses Buch wurde 612 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste