Der Untergeher

Der Romans handelt vom beruflichen und privaten Werdegang dreier angehender Konzertpianisten (einer davon ist Glenn Gould) sowie ihrem Streben nach höchster Perfektion im Klavierspiel. Sie lernen sich 1953 kennen, als sie gleichzeitig bei Horowitz“ am Mozarteum in Salzburg studieren. Als sie die Genialität Goulds erkennen, geben die beiden anderen (darunter der Erzähler) das Klavierspiel auf. Sie erkennen, dass sie eine solche Perfektion nie erreichen werden...

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Madrid, Salzburg, Wankham
Buchdaten
Titel: Der Untergeher
Kategorie: Roman / Erzählung von 1983
LeserIn: Faun
Eingabe: 18.02.2015


Dieses Buch wurde 923 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste