Der grüne Heinrich

Der teilweise autobiographische Bildungsroman schildert die Lebensgeschichte eines Künstlers, der gegen alle Widerstände versucht, sich zu behaupten, und letztendlich gegen das Scheitern ankämpfen muss...

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Schweiz (allg.), Zürich, München
Buchdaten
Titel: Der grüne Heinrich
Kategorie: Roman / Erzählung von 1855
LeserIn: Faun
Eingabe: 19.02.2015


Dieses Buch wurde 684 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste