Le Sacre du printemps

Zwei Menschen begegnen einander zufällig in einer spanischen Stadt am Rande des Bürgerkriegs: Die russische Tänzerin Vera, die mit ihren Eltern vor der Revolution nach London geflohen ist und in Paris ihre Ausbildung zur Ballett-Tänzerin fortsetzt, und Enrique, kubanischer Student der Architektur, Angehöriger einer Oberschichtfamilie in Havanna, der wegen Unterstützung des Widerstandes gegen den Diktator Machado Cuba verlassen mußte. Sie beschließen, ein gemeinsames Leben, das sie schließlich nach Kuba führt. Vera will Strawinskys "Le Sacre du printemps" dort auf die Bühne bringen, eine Idee, die für sie zum Lebensmotto wird...

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Spanien (allg.), Paris, Havanna, Venezuela (allg.), St. Petersburg (Leningrad), London, New York, Weimar, Baracoa
Buchdaten
Titel: Le Sacre du printemps
Kategorie: Roman / Erzählung von 1978
LeserIn: Faun
Eingabe: 24.02.2015
Kurzbeschreibung
Le Sacre du printemps: Roman


Dieses Buch wurde 871 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783518391235
» zurück zur Ergebnisliste