Tom Jones

Das Findelkind Tom Jones wird eines Abends im Bett eines wohlhabenden Gentleman gefunden. Der gutherzige Mr. Allworthy und seine Schwester nehmen sich des Jungen an. Ein Hausmädchen, Jenny Jones, gesteht, dass sie die Mutter ist, und so bekommt er den Namen Tom Jones. Als Bridget einen Captain Brifil heiratet, nehmen sie Tom bei sich auf. Tom ist eine Frohnatur und ein Wildfang, der sich nicht an die Regeln hält...

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Somerset, London
Buchdaten
Titel: Tom Jones
Untertitel: Die Geschichte eines Findlings
Kategorie: Roman / Erzählung von 1749
LeserIn: Faun
Eingabe: 26.02.2015
Kurzbeschreibung
Tom Jones, die Geschichte des Findlings, ist der erste in einer langen Reihe großartiger englischer Romane, in denen die Lebensgeschichte von jungen Menschen bis zur Reife geschildert wird. Doch auf dem Wegdahin muss der Held allerhand Schwierigkeiten meistern.
Das Buch überzeugte auch deutsche Aufklärer wie Lichtenberg, es inspirierte außerdem Charles Dickens und machte dessen Romanwerk erst möglich.
Tom Jones zählt nach Ansicht bedeutender Literaturhistoriker zu den besten Romanen aller Zeiten.


Dieses Buch wurde 955 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783458349396
» zurück zur Ergebnisliste