Die Wörter

In dieser autobiografischen Schrift berichtet Jean-Paul Sartre über seine ersten zehn Lebensjahre in der Zeit von 1905 bis etwa 1915, dem Jahr seiner Einschulung in das elitäre Gymnasium Lycée Henri IV.

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Paris
Buchdaten
Titel: Die Wörter
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 1964
LeserIn: Faun
Eingabe: 05.05.2015
Kurzbeschreibung
Broschiertes Buch
"Was ist Sartre? Ein Philosoph? Ein Bühnenautor? Ein Erzähler? Ein Verfasser politischer Analysen, Streitschriften und Appelle? Ein Literatur- und Kunstkritiker? Er ist das alles zusammen und in einem. Und sicher beruht seine große Wirkung auf dieser Vielfalt. Aber es ist nicht zu übersehen, daß alle diese verschiedenartigen Schriften von seiner Philosophie gespeist sind. "
(Aus dem Vorwort von Traugott König)


Dieses Buch wurde 812 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783499110009
» zurück zur Ergebnisliste