Notre-Dame-des-Fleurs

Der Roman handelt vom Leben des Strichers Louise, der in einem Weisenhaus in der französischem Provinz aufwächst, in der frühen Jugend homosexuelle Erfahrungen sammelt und als Erwachsener nach Paris geht, um sich zu prostituieren. Dort nennt er sich "Divine", er begegnet dem Zuhälter Mignon, der Hure Mimosa und dem jungen Mörder Notre Dame, den anderen Hauptakteuren des Romans...

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Frankreich (allg.)
Buchdaten
Titel: Notre-Dame-des-Fleurs
AutorIn: Genet, Jean
Kategorie: Roman / Erzählung von 1943
LeserIn: Faun
Eingabe: 14.03.2015
Kurzbeschreibung
In der auf mehrere Bände ausgelegten Werkausgabe wird der Merlin Verlagin den kommenden Jahren kontinuierlich die Romane, Gedichte, Dramen, Essaysund Schriften des großen französischen Schriftstellers, Poeten und Dramatikersdieses Jahrhunderts vorlegen. Dabei werden erstmals die integralen Textfassungenveröffentlicht.


Dieses Buch wurde 659 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783499118708
» zurück zur Ergebnisliste