Jewgeni Onegin

Onegin, ein junger Petersburger Dandy, hat alle Genüsse des Lebens in der Großstadt ausgekostet und ist dessen überdrüssig geworden. Durch eine Erbschaft wird er zum Gutsbesitzer, woraufhin er die Stadt verläßt. Nach einigen Tagen widert ihn jedoch auch das Landleben an...

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
St. Petersburg (Leningrad)
Buchdaten
Titel: Jewgeni Onegin
Kategorie: Roman / Erzählung von 1833
LeserIn: Faun
Eingabe: 19.03.2015


Dieses Buch wurde 811 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste