Zeno Cosini

Obwohl in finanzieller Hinsicht sorgenfrei, lebt Zeno Cosini inmitten seelischer Katastrophen: Seine Energie verschleißt er bei ständigen, aber erfolglosen Versuchen, sich das Rauchen abzugewöhnen. Die permanente Beschäftigung mit sich selbst drückt zudem auf die Stimmung. Als er sich schließlich in die schöne Ada verliebt, bekommt er statt dessen die "schielende" Schwester Augusta, mit der er gegen seinen Willen in harmonischer Ehe lebt. Um diese unverhoffte Glück zu zerstören, beginnt er eine Affäre...

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Triest
Buchdaten
Titel: Zeno Cosini
AutorIn: Svevo, Italo
Kategorie: Roman / Erzählung von 1923
LeserIn: Faun
Eingabe: 29.03.2015
Kurzbeschreibung
aus dem Italienischen übersetzt von Barbara Kleiner, Nachwort von Maike Albath, gebunden Manesse Bibliothek der Weltliteratur, 795 Seiten, sehr schöne Ausgabe, guter Zustand,


Dieses Buch wurde 560 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783499134852
» zurück zur Ergebnisliste