Billy Budd

Die Handlung spielt auf dem englischen Kriegsschiff Indomitable 1797, also zu Beginn der Napoleonischen Kriege. Der einundzwanzigjährige Matrose Billy Budd ist von dem Handelsschiff Rights-of-Man, wo er als "schöner Matrose" von der Besatzung verehrt wurde, in den Dienst auf dem Kriegsschiff Bellipotent zwangsrekrutiert worden und ist dort Vortoppsgast. Auch hier schlägt ihm sofort Achtung und viel Sympathie entgegen. Er erregt vor allem die Aufmerksamkeit des Bootsmanns John Claggart. Claggart gibt sich Billy Budd gegenüber freundlich und zuvorkommend, versucht aber, ihn in eine Falle zu locken, indem er ihn durch einen Komplizen zur Teilnahme an einer vermeintlichen Meuterei der auf dem Schiff zwangsrekrutierten Matrosen anstacheln will...

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Atlantik (allg.), Mittelmeer (allg.)
Buchdaten
Titel: Billy Budd
Untertitel: Vortopmann auf der Indomitable
Kategorie: Roman / Erzählung von 1924
LeserIn: Faun
Eingabe: 24.04.2015
Kurzbeschreibung
Die großen Erzählungen
Buch mit Leinen-Einband
Die Neuübersetzung von Herman Melvilles großen Erzählungen schließt die letzte Lücke in seinem unvergleichlichen Werk. Nach dem Erfolg des neu übersetzten "Moby-Dick" liegt nun ein neuer Band vor, der Meisterwerke wie "Bartleby, der Notariatsschreiber", "Benito Cereno" oder "Die Encantadas oder die verwünschten Inseln" enthält. Den Höhepunkt und Abschluss bildet "Billy Budd, Matrose", eine rätselhafte, mythische Geschichte von Schuld und Tod, die heute neben "Moby-Dick" wohl das berühmteste, aber auch umstrittenste Werk dieses frühen Meisters der US-Literatur ist. Der Kommentar von Daniel Göske gibt dem Leser alles zur Hand, was zum Verständnis notwendig ist.


Dieses Buch wurde 694 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442731060
» zurück zur Ergebnisliste