Verbrechen der Liebe

Das gemeinsame Thema der in diesem Band enthaltenen Erzählungen ist das Einmünden der Liebe ins Verbrechen. "Woher", fragt de Sade, "soll der Schrecken kommen, wenn nicht aus den Bildern des triumphierenden Verbrechens, woher das Mitleid, wenn nicht aus dem Abbild der bedrängten Tugend?"

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Florenz, Stockholm, Uppsala, Taberg
Buchdaten
Titel: Verbrechen der Liebe
Kategorie: Roman / Erzählung von 1800
LeserIn: Faun
Eingabe: 06.05.2015
Kurzbeschreibung
Donatien Alphonse François Marquis de Sade [1972]. 342 S.; ; 22 cm Schutzumschlag randrissig, Quetschfalte am vor. Klappentext 040306


Dieses Buch wurde 707 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste