Die Mappe meines Urgroßvaters

Im einleitenden Kapitel berichtet der Erzähler vom Fund eines Tagesbuchs (der "Mappe") seines Urgroßvaters, woraus in dem Erzählungsband in Auszügen berichtet wird: Der Urgroßvater Augustinus studiert in Prag und läßt sich im böhmischen Waldland als Arzt nieder. Hier lernt er Margarita, die Tochter eines Obristen, kennen und lieben, verliert das Mädchen aber wieder durch seinen mißtrauischen und hektischen Charakter...

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Böhmen (allg.), Friedberg
Buchdaten
Titel: Die Mappe meines Urgroßvaters
Kategorie: Roman / Erzählung von 1847
LeserIn: Faun
Eingabe: 10.05.2015


Dieses Buch wurde 387 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9781482751994
» zurück zur Ergebnisliste