Kap Cod

Zahlreiche Reisen führten Thoreau ab 1849 auf die Halbinsel Kap Cod im Südosten von Massachusetts. Seine Aufzeichnungen zu Land und Leuten, Tieren und Pflanzen, zur Landschaft und ihrer herben Schönheit bilden die Grundlage für das posthum erschienene Buch. Es legt Zeugnis ab von der immensen wirtschaftlichen Bedeutung des Walfangs, von der Abholzung der Wälder, der Gewalt des Ozeans, der Kargheit des Landes und der von Thoreau bewunderten Ausdauer seiner Bewohner.

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Cape Cod, Massachusetts (State)
Buchdaten
Titel: Kap Cod
Kategorie: Reisebericht von 1865
LeserIn: Faun
Eingabe: 11.05.2015
Kurzbeschreibung
Erstmals auf Deutsch: Thoreaus meisterliche Reiseerzählung

Zahlreiche Reisen führten H. D. Thoreau ab 1849 auf die Halbinsel Kap Cod in Massachusetts.Seine Aufzeichnungen zu Land und Leuten, Tieren und Pflanzen, zur Landschaft und ihrer herben Schönheit bilden die Grundlage für das posthum erschienene Buch "Kap Cod". Es legt Zeugnis ab von der immensen wirtschaftlichen Bedeutung des Walfangs, von der Abholzung der Wälder, der Gewalt des Ozeans, der Kargheit des Landes und der Ausdauer seiner Bewohner.
Erstmals erscheint eine der großartigsten Reiseerzählungen des 19. Jahrhunderts auf Deutsch. Ilija Trojanow, der das heutige Kap für dieses Buch bereiste, bereichert dieses literarische Juwel um seine persönliche Perspektive.


Dieses Buch wurde 683 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783701716159
» zurück zur Ergebnisliste