Der Weg nach Waterloo

In diesem ersten von vier Bänden des (stark bearbeiteten und gekürzten) Kolportage-Romans "Die Liebe des Ulanen" geht es um die weit ausgesponnenen Schicksale der Familie von Greifenklau, einer preussische Offiziersfamilie, die an wichtigen Ereignissen des 19. Jahrhunderts teilnimmt. Im Mittelpunkt stehen die Erlebnisse eines deutschen Offiziers in damaligem Feindesland in den letzten Tagen Napoleons.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Frankreich (allg.), Waterloo, Paris, Argonnen
Buchdaten
Titel: Der Weg nach Waterloo
AutorIn: May, Karl
Kategorie: Roman / Erzählung von 1883
LeserIn: Faun
Eingabe: 10.06.2015
Kurzbeschreibung
In diesem ersten Band eines vierteiligen Romans geht es um die weit ausgesponnenen Schicksale der Familie von Greifenklau. Die Geschichte der napoleonischen Zeit bildet den fesselnden Hintergrund. Im Mittelpunkt stehen die Erlebnisse eines deutschen Offiziers in damaligem Feindesland.



Die vorliegende Erzählung spielt in den Jahren 1814/1815.

Bearbeitung aus dem Kolportageroman "Die Liebe des Ulanen".



Fortsetzungen in Teil 2: "Das Geheimnis des Marabut" (Band 57)

Teil 3: "Der Spion von Ortry" (Band 58)

Teil 4: "Die Herren von Greifenklau" (Band 59)


Dieses Buch wurde 604 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783780200563
» zurück zur Ergebnisliste