Das krumme Haus

Der alte Aristide Leonidis wurde vergiftet. Verdächtig sind alle Verwandten, die mit ihm in seinem "krummen Haus", einem großen Landhaus, wohnten. Der Vater von Charles Hayward, der mit Sophia Leonides verlobt ist, ist ein Scotland-Yard-Inspektor und so beteiligt er sich an der Ermittlungsarbeit...

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Das krumme Haus
Kategorie: Krimi / Thriller von 1949
LeserIn: Faun
Eingabe: 07.08.2015
Kurzbeschreibung
Ein Haus. Ein Mord. Viele Verdächtige. Drei Generationen der Familie Leonides leben in dem großen, krummen Haus mit den vielen Giebeln. Doch dann wird der alte Aristide Leonides ermordet. Jeder hatte einen Grund, den alten Tyrannen ins Jenseits zu befördern, aber als Motiv für einen Mord reicht eigentlich keiner dieser Gründe aus. Solange der Mordfall ungeklärt bleibt, weigert sich Sophia, die geliebte Enkelin des Millionärs, ihren Verlobten Charles zu heiraten. Dann geschieht ein zweiter Mord … Kann Charles Scotland Yard helfen, den Mörder zu entlarven?


Dieses Buch wurde 850 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783455002300
» zurück zur Ergebnisliste