Das Zeichen für Regen

Einfach auf und davon – Alles hinschmeißen und in einem neuen Land ganz von vorne anfangen. Wer hat sich das insgeheim nicht schon mal gewünscht?! Die Protagonistin in Jana Volkmanns jüngst erschienenem Roman „Das Zeichen für Regen“ hat diesen Gedanken in die Tat umgesetzt. Welch ein Glück, dass wir sie dabei begleiten dürfen.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Kioto (Kyoto), Berlin, Naoshima
Buchdaten
Titel: Das Zeichen für Regen
Eingabe: 01.10.2015


Dieses Buch wurde 644 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste