20.000 Meilen unter dem Meer

Professor Aronnax und sein Diener Conseil machen sich auf die Suche nach dem unbekannten Seeungeheuer, das für zahlreiche rätselhafte Schiffsunglücke verantwortlich sein soll. Es stellt sich heraus, dass es sich bei dem Seeungeheuer um die „Nautilus“ handelt, das Unterseeboot des seltsamen Kapitäns Nemo. Der Professor und sein Diener verbringen eine Zeit auf dessen Schiff und erleben eine faszinierende Unterwasserwelt, aber auch Kämpfe mit Haien und Riesenkraken.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Nordpazifik (allg.), Rotes Meer, Mittelmeer (allg.), Santorini, Atlantik (allg.), Südpol, Norwegen (allg.)
Buchdaten
Titel: 20.000 Meilen unter dem Meer
AutorIn: Verne, Jules
Kategorie: Roman / Erzählung von 1870
LeserIn: Faun
Eingabe: 08.03.2016
Kurzbeschreibung
Gebundenes Buch
Auf der Jagd nach einem furchteinflößenden Seemonster gehen Professor Pierre Aronnax, sein treuer Diener Conseil und der Harpunier Ned Land über Bord der Abraham Lincoln. Sie werden von einem beeindruckenden Unterseeboot gerettet, der Nautilus, und von Kapitän Nemo gut aufgenommen. Doch sie sind an ihn und seine Mannschaft gebunden und können nicht mehr in die Zivilisation zurückkehren. In weniger als zehn Monaten legen sie bei einer Weltumrundung 20.000 Meilen unter dem Meer zurück und entdecken viele Wunder wie eine versunkene Stadt und erleben zahlreiche Abenteuer. Doch wer ist Kapitän Nemo? Und werden sie an die Erdoberfläche zurückkehren können?
Mit seiner zeitlosen Abenteuergeschichte nahm Jules Verne viele Erfindungen und Entdeckungen des 20. Jahrhunderts vorweg. Der Fantasy-Illustrator William O'Connor gibt der Geschichte mit einzigartigen Bildern ein neues Gewand.


Dieses Buch wurde 617 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783730600399
» zurück zur Ergebnisliste