Einen Jux will er sich machen

Zangler, ein in die Jahre gekommener Junggeselle und Inhaber einer Gewürzkrämerei, fährt auf Freiersfüßen in die nahe gelegene Hauptstadt. Anstatt wie aufgetragen, in Zanglers Abwesenheit auf das Geschäft aufzupassen, begibt sich Kommis Weinberl zusammen mit Lehrling Christopherl ebenfalls nach Wien, um dort "Abenteuer" zu erleben. In der großen Stadt laufen sie beinahe Zangler in die Arme, als dieser seine zukünftige Gattin besucht. Sie flüchten ins Modewarengeschäft der Madame Knorr und später in die Wohnung von Zanglers Schwägerin Fräulein Blumenblatt, wo sich zahlreiche komische Verwicklungen und Begegnungen ereignen... Nestroys gesellschaftskritische Satire war Vorlage für Thornton Wilders Theaterstück "The Matchmaker" und das Musical "Hello Dolly".

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Österreich (allg.), Wien
Buchdaten
Titel: Einen Jux will er sich machen
Kategorie: Sonstiges von 1842
LeserIn: Faun
Eingabe: 17.08.2018


Dieses Buch wurde 126 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste