Martin Salander

Martin Salander hat seine Frau mit drei Kindern in der (fiktiven) Stadt Münsterburg in der deutschsprachigen Schweiz zurückgelassen, um in Brasilien Wohlstand zu erwerben. Nach sieben Jahren kehrt er zurück, doch sein Vermögen wurde in der Heimat inzwischen von dem Freund, dem er es anvertraut hatte, veruntreut...

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Schweiz (allg.), Brasilien (allg.)
Buchdaten
Titel: Martin Salander
Kategorie: Roman / Erzählung von 1886
LeserIn: Faun
Eingabe: 19.02.2015


Dieses Buch wurde 584 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste