Die Brüder Karamasow

Der Roman die Geschichte der drei Brüder Karamasow, die als Erwachsene in ihr Elternhaus zurückkehren, wo sie ihrem Vater als einem alten lüsternen Trunkenbold begegnen. Ihre Verachtung ist so groß, daß sie seinen Tod herbeiwünschen. Als er dann wirklich ermordet aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf den ältesten Bruder, Dimitrij. Er wird schuldig gesprochen und zu Zwangsarbeit in Sibirien verurteilt. Alle wissen jedoch: Ein anderer hat den greisen Unhold ermordet, und trotzdem nehmen die Brüder die Schuld auf sich…

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Moskau, Mokroje
Buchdaten
Titel: Die Brüder Karamasow
Kategorie: Roman / Erzählung von 1880
LeserIn: Faun
Eingabe: 29.03.2015
Kurzbeschreibung
Raskolnikow entstammt einer verarmten bürgerlichen Familie. In der schrankähnlichenEnge seines Zimmers ist der 'euklidische Verstand', der der Diener desLebens sein sollte, zum Herrscher geworden. Raskolnikow ist Utilitarist.Um eines naturgemäß unklar gefaßten Begriffs des wissenschaftlichen odersozialen Fortschritts willen, scheint es ihm erlaubt, eine alte Wucherin,die 'nicht besser als eine Laus ist', zu töten und mit dem geraubten Geldsein Studium zu finanzieren. Sein Herz wehrt sich ebenso wie sein Unterbewußtseingegen die geplante Tat, doch von sozialer Not gedrängt und gefangen inlebensfeindlichen Ideen, wird er zum Mörder. Das Delirium und die grenzenloseEinsamkeit, die dem Verbrechen folgen, lassen ihn erkennen, daß die Funktionendes 'euklidischen Verstandes' nicht die einzige bestimmende Dimension dermenschlichen Persönlichkeit ausmachen. Leidvoll, aber bereichert durchdie einfühlsame Scharfsicht des Untersuchungsrichters Porfirij und durchdie frisch erwachte Liebe zu Sonja Marmeladowa, erfährt er, daß der Wegaus der Vereinsamung nur über Geständnis undStrafe führen kann. Auch wenndie 'Reue' ihm eher fremd ist, die Liebe errettet ihn schließlich.


Dieses Buch wurde 604 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783423020435
» zurück zur Ergebnisliste