Arme Leute

Der Briefroman schildert die Liebe des Kanzleibeamten Makar Dewuschkin zu der viel jüngeren Warwara Dobrosiolowa. Sie leben in einem Petersburger Armenviertel nicht weit voneinander entfernt. Warwara wohnt zur Untermiete bei einer älteren Frau, die unter Berufung auf frühere Wohltaten einen starken Einfluss auf sie ausübt. Schlussendlich beschließt Warwara einen Kaufmann zu heiraten, der ihre Ehre wiederherstellen soll und sie von ihrem Schicksal befreien...

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
St. Petersburg (Leningrad)
Buchdaten
Titel: Arme Leute
Kategorie: Roman / Erzählung von 1846
LeserIn: Faun
Eingabe: 29.03.2015


Dieses Buch wurde 588 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste